Notizen über die allgemeine Verunsicherung

TV-/Radio-Termine der EAV (1987)

1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020

??.??.1987

Wurlitzer (ORF)

Tägliche Publikumswunschsendung mit einer namensgebenden Wurlitzer (eine österreichische Jukebox) als zentrales Element. Die Zuschauer konnten sich in der Sendung Kurzfilme und vor allem Musikvideos wünschen.

??.??.1987

Deutscher Superstar (Unbekannt)

Auftritt mit „Liebe, Tod und Teufel“

Die Quellenlage zu diesem Termin ist unzureichend. Falls Du Infos dazu hast, freue ich mich über eine Mail.

14.01.1987

ZDF-Hitparade - Hits des Jahres '86 (ZDF, 19:30)

Auftritt mit „Ba-Ba-Banküberfall“

Die EAV erzielte den 5. Platz (Folge 208, Moderation: Viktor Worms)

Wiederholungen:

19.01.1987 3sat
23.08.2002 3sat 14:15
01.05.2009 3sat 03:00 - 03:45
25.05.2012 ZDFkultur 07:00
27.05.2012 ZDFkultur 13:00
22.08.2012 ZDFkultur 07:00
13.02.2013 ZDFkultur 07:00
28.06.2013 ZDFkultur 07:00
15.11.2013 ZDFkultur 14:45
04.03.2015 ZDFkultur 18:45
16.05.2016 ZDFkultur 22:15 - 23:00
03.02.1987

Formel Eins (ARD)

Auftritt mit „Fata Morgana“

Folge 151 der Videoclip-Hitparade. Die EAV ist im Studio. Moderation: Stefanie Tücking.

18.03.1987

ZDF-Hitparade (ZDF)

Auftritt mit „Fata Morgana“

Die EAV erzielte den 3. Platz (Folge 210, Moderation: Viktor Worms).

Wiederholungen:

06.04.1987 3sat
27.03.2002 3sat 12:45
29.05.2012 ZDFkultur 07:00
23.08.2012 ZDFkultur 07:10
13.02.2013 ZDFkultur 19:30
28.06.2013 ZDFkultur 18:45
18.11.2013 ZDFkultur 07:45
06.03.2015 ZDFkultur 18:45
25.04.1987

Caterina Valente - Unter Freunden (ZDF, ORF1)

Auftritt mit „Geld-Oder-Leben-Mix“

Weitere Gäste: Stefan Remmler, Ernst H. Hilbich, Wind, Los Cucarachos, Lollipops, Second Generation, Peter Horton u.a.

Wiederholungen:

27.11.1992 3sat
02.03.1995 3sat
11.01.2016 ZDFkultur 22:10 - 23:50
12.01.2016 ZDFkultur 01:50 - 03:30
30.05.2016 ZDFkultur 22:10 - 23:50
15.05.1987

EAV - Geld oder Leben live (BR3)

27.08.1987

Berolina 1987 (ZDF)

Auftritt mit „Heisse Nächte (in Palermo)“

Gala zur Verleihung des „Internationalen Deutschen [sic!] Musikpreis Berlin“ namens „Berolina“ auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) Berlin. Es war zugleich die Eröffnungsgala der IFA. Moderation: Thomas Gottschalk, welcher einige Pannen der Sendung erfolgreich umschiffte. Der Musikpreis wurde von der Schallplattenindustrie, vertreten durch die Deutsche Phono-Akademie, dem Land Berlin und dem ZDF gemeinsam aus der Taufe gehoben. Die auf dem deutschen Markt vertretenen Schallplattenfirmen haben Interpreten nominiert, die seit Mitte 1986 besonders auf sich aufmerksam gemacht haben. Die Jury war aus zwei Vertretern des ZDF, der Phono-Akademie, des Landes Berlin und zwei Fachzeitschriften zusammengesetzt. Die EAV bekam den Preis in der Kategorie „Künstler des Jahres für die beste Showpräsentation, national [sic!]“, verliehen wurde er durch das Travestie-Duo Mary & Gordy. Weitere Preisträger waren u.a. Chris de Burg, Joe Cocker, Jennifer Rush, Peter Maffay, David Bowie, Tina Turner, ZZ Top und Udo Jürgens.

08.10.1987

Seitenblicke (ORF1)

Titel des Berichts: „Märchenprinzen im Stress“. Die EAV legt (wörtlich) Hand an die neueste Platte „Liebe, Tod und Teufel“ an, denn sie zeichnen Cover und Text der Platte eigenhändig (1:45 min). Folge 9.

11.10.1987

Löwenverleihung 1987 (RTL)

Auftritt mit „Fata Morgana“

Gala zur Verleihung des Musikpreises Löwe von Radio Luxemburg. Die EAV erhielt den silbernen Löwen.

17.10.1987

Das Böse ist immer und überall (ORF1, 22:15)

Dokumentation über die EAV, u.a. auch mit Statements von anderen Künstlern wie Stefan Weber (Drahdiwaberl), Gert Steinbäcker, Herberg Grönemeyer, Udo Lindenberg, Rainhard Fendrich, Ludwig Hirsch.

Wiederholungen:

07.05.1988 ZDF 15:40
20.02.1989 3sat-Musikkanal 15:40
31.12.1989 3sat
06.11.1987

Seitenblicke (ORF2)

Titel des Berichts: „Goldrausch“. Bericht von der Verleihung von goldenen Schallplatten an die EAV im Moulin Rouge in Wien (3 min). Folge 28.

07.11.1987

4 gegen Willi (ARD, ORF1, 20:15)

Auftritt mit „Küss die Hand schöne Frau“

Folge 6 der Spielshow mit Mike Krüger und dem Maskottchen-Hamster „Willi“, die mit ihren gefährlichen und kreativen Spielen immer wieder für Kontroversen in der Öffentlichkeit sorgte. In der Show (aus Augsburg) spielten jeweils zwei Familien gegeneinander um einen Preis, in dieser Folge spielten eine Familie aus Graz (Österreich) und eine aus Linden (Deutschland) gegeneinander. Eine Besonderheit bei diesem Auftritt ist, dass Mario Bottazzi als Pinguin auftritt und Günther Schönberger als Helga. Weiterer musikalischer Gast: Rick Astley.

08.11.1987

X-Large (ORF)

Gespielt wird das Musikvideo von „Küss die Hand schöne Frau“

Die EAV ist im Studio (Klaus Eberhartinger, Thomas Spitzer, Nino Holm, Günther Schönberger).

09.11.1987

Live aus dem Alabama (BR3)

Auftritt mit „Küss die Hand schöne Frau“

Auftritt mit „Tarzan und Jane“

Moderiert von Günther Jauch. Die EAV wollte „Burli“ spielen, aber die Redaktion bat um etwas Unpolitischeres, deshalb „Tarzan und Jane“

10.11.1987

Formel Eins (ARD)

Gespielt wird das Musikvideo von „Küss die Hand schöne Frau“

Folge 182 der Videoclip-Hitparade. Moderation: Stefanie Tücking.

20.11.1987

Sag die Wahrheit (ARD)

Klaus Eberhartinger im Rateteam in dieser Quizsendung moderiert von Bernd Stephan.

22.11.1987

X-Large / Die großen 10 (ORF)

Auftritt mit „Küss die Hand schöne Frau“

Österreichische Videoclip-Show mit Udo Huber, die in der Regel immer in einer anderen Großraumdisco in Österreich gedreht wurde. Hier im Rahmen der Jugendsendung „X-Large“ (Folge 8) ausgestrahlt. Aufgezeichnet wurde diese Sendung in der Diskothek „Bananas“ in Bockfließ (Niederösterreich). Neben dem Auftritt war die EAV auch im Interview zu sehen.

27.11.1987

WWF-Club (WDR)

Bunte wöchentliche Vorabendshow mit Talk, Sketchen, Quiz und Musikacts. Moderiert von Frank Laufenberg, Marijke Amado und Jürgen Triebel.

29.11.1987

So isses (WDR)

Auftritt mit „Küss die Hand schöne Frau“

Folge 38 der bunten Unterhaltungsshow mit Jürgen von der Lippe.

12.12.1987

Arena der Sensationen (ZDF)

Auftritt mit „Küss die Hand schöne Frau“

Zirkusgala aus der Dortmunder Westfalenhalle (Aufzeichnung im November 1987), in der Artisten aus Zirkus und Variete auftreten, moderiert von Marlene Charell und Peer Augustinski. Dazwischen treten Musikstars wie u.a. Al Bano & Romina Power oder Wencke Myhre auf.

15.12.1987

Seitenblicke (ORF1)

Mit einem Ausschnitt eines Auftritts von „Küss die Hand ÖSV“

Titel des Berichts: „Stimmkräftig“. Bericht von der Aufzeichnung für „Sport Jahresrückblick 1987“ (28.12.1987) (2:30 min) mit Interview mit Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger und aus dem City Club Wien (Fitneßclub). Folge 54.

16.12.1987

ZDF-Hitparade (ZDF)

Auftritt mit „Küss die Hand schöne Frau“

Die EAV erzielte den 4. Platz (Folge 219, Moderation: Viktor Worms).

Wiederholungen:

10.01.2003 3sat 14:15
06.06.2012 ZDFkultur 15:30
28.08.2012 ZDFkultur 07:45
15.02.2013 ZDFkultur 19:30
03.07.2013 ZDFkultur 15:40
20.11.2013 ZDFkultur 15:30
13.03.2015 ZDFkultur 18:45
28.12.1987

Sport Jahresrückblick 1987 (ORF)

Auftritt mit „Küss die Hand ÖSV“

Die legendäre Sportsendung des ORF „Sport am Montag“ blickt auf das sportliche Jahr 1987 zurück. Die EAV hat für das nicht erwartet gute Abschneiden des Sportverbands ÖSV „Küss die Hand, schöne Frau“ umgetextet. Die EAV wirft Moderator Sigi Bergmann zum Schluss in ein Schwimmbecken.

31.12.1987

Prosit Neujahr! (ZDF, 00:20 - 01:50)

Auftritt mit „Geld-Oder-Leben-Mix“

„Mit Hits und Stars ins neue Jahr“. Thomas Spitzer ist nicht dabei. Weitere musikalische Gäste sind u.a. Roland Kaiser, Roberto Blanco, Tony Marshall, Stefan Remmler, James Last, Adriano Celentano, Chris de Burgh und Joe Cocker.

Gesamt: 25 Termine mit 34 Wiederholungen, 15 Termine mit musikalischer Performance im Studio bzw. auf der Showbühne

Die TV-Termine ab 2002 sind aus dem Archiv von verUNsicherung.de, alle anderen Termine sind verschiedensten Quellen entnommen (Senderarchive, Medienberichte, Promoflyer, Plakate, Fernsehzeitungen, Videos auf YouTube, etc.). Die Liste ist sicher nicht vollständig und wird ständig korrigiert und erweitert. Sie ist mit besten Wissen und Gewissen recherchiert, für jeden Eintrag ist im Archiv eine Quelle angegeben, Korrekturen und Ergänzungen sind jederzeit willkommen per Mail. Die Solo-Termine von Klaus Eberhartinger werden noch zu einer späteren Zeit separat veröffentlicht und sind nicht in dieser Liste enthalten.