Notizen über die allgemeine Verunsicherung

TV-/Radio-Termine der EAV (1990)

1979 1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020

??.??.1990

Wurlitzer (ORF)

Gespielt wird das Musikvideo von „Es steht ein Haus in Ostberlin“

Tägliche Publikumswunschsendung mit einer namensgebenden Wurlitzer (eine österreichische Jukebox) als zentrales Element. Die Zuschauer konnten sich in der Sendung Kurzfilme und vor allem Musikvideos wünschen. Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger führen diesmal durch die Sendung, nehmen Telefonanrufe an und sagen die Wunschclips der Zuschauer an. Eine Besonderheit ist, dass das seltene Musikvideo von „Es steht ein Haus in Ostberlin“ gezeigt wird.

??.??.1990

Wurlitzer (ORF)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

Tägliche Publikumswunschsendung mit einer namensgebenden Wurlitzer (eine österreichische Jukebox) als zentrales Element. Die Zuschauer konnten sich in der Sendung Kurzfilme und vor allem Musikvideos wünschen.

??.??.1990

Schlagerclub mit Frank (RTL)

Mit einem Ausschnitt eines Auftritts von „Ding Dong“ (dawischen werden Ausschnitte aus dem Musikvideo gezeigt).

Musiksendung mit Frank Papke, in der vorwiegend Ausschnitte aus anderen RTL-Sendungen gezeigt wurden. Vermutlich ist also der Auftritt vom 22.04.1990 in der Musikrevue nochmals zu sehen.

??.??.1990

Stars und Musik am Wörthersee (ORF)

Auftritt mit „Samurai“

??.??.1990

Countdown (Unbekannt, 17:00)

Auftritt mit „Samurai“

18.01.1990

live - die ZDF-talkshow (ZDF)

Auftritt mit „Es steht ein Haus in Ostberlin“

Talkshow mit Elke Heidenreich und Rudolf Radke, aufgenommen in der Alten Oper Frankfurt. Folge 1. Talkgäste waren: Richard Rogler, Otto Graf Lambsdorff, Annuska Billmayer und Peter Fleischmann.

28.01.1990

Die 80er (ZDF, 20:15)

Auftritt mit „Kann denn Schwachsinn Sünde sein? (Die 80er)“

Auftritt mit „Es steht ein Haus in Ostberlin“

Das 80er-Jahrzehnt im Rückblick in dieser Samstagabend-Show aus der Festhalle in Frankfurt am Main mit Thomas Gottschalk. Eine Besonderheit ist der Auftritt mit „Es steht ein Haus in Ostberlin“. Außerdem wurde „Kann denn Schwachsinn Sünde sein?“ umgetextet für diese Sendung. Weitere musikalische Gäste waren u.a. die Spider Murphy Gang und Chris de Burgh.

??.04.1990

Ein Kessel Buntes (DFF)

Bunte Unterhaltungsshow

04.04.1990

Up'n Swutsch (NDR, Radio Bremen, SFB)

Talkshow (Ableger des Regionalmagazins „Buten & Binnen“)

07.04.1990

Wetten, dass...? (ZDF, 20:15)

Auftritt mit „Ding Dong“

Folge 62 der großen Samstag Abend Show mit Thomas Gottschalk aus Hof (Saale). Dieser Auftritt wurde noch mit Mario Bottazzi absolviert, der eigentlich die EAV verlassen hatte, und roboterhaft in die Tasten haute. Das Bühnenbild wurde aufwändig dem Musikvideo nachempfunden, einige Partnerinnen der EAV-Band waren im Neppomuk-Kostüm. Rategäste waren in der Sendung. Uschi Glas, Hape Kerkeling, Eddi Arent und John Travolta. Weitere musikalische Gäste waren Erika Bruhn, Eros Ramazzotti und Joan Baez.

09.04.1990

Live aus dem Schlachthof (BR3)

Auftritt mit „Ding Dong“

Die Band spielt (inklusive Mario Bottazzi), dazwischen werden Ausschnitte des Musikvideos gezeigt. Moderation: Sandra Maischberger.

14.04.1990

Formel Eins (ARD, 14:45)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

Folge 282 der Videoclip-Show. Moderation: Kai Böcking.

15.04.1990

P.O.P. (Tele5)

Musiksendung mit Jochen Bendel und Susanne Reimann, die neben Videoclips Interviews und Berichte über Stars der Popmusik brachte. In dieser Folge werden Klaus Eberhartinger und Andy Töfferl interviewt. Susanne Reimann spricht dazu im Off.

17.04.1990

Elf99 (DFF2, 16:45)

Gespielt wird das Musikvideo von „Es steht ein Haus in Ostberlin“

Interview mit Klaus Eberhartinger (7 min) in dieser Jugendsendung (benannt nach der Postleitzahl 1199, dem Sitz des Fernsehens der DDR in Berlin)

20.04.1990

WWF-Club (WDR)

Auftritt mit „Ding Dong“

Bunte wöchentliche Vorabendshow mit Talk, Sketchen, Quiz und Musikacts. Moderiert von Frank Laufenberg, Marijke Amado und Jürgen Triebel.

21.04.1990

Up'n Swutsch (NDR)

Auftritt mit „Ding Dong“

Talkshow (Ableger des Regionalmagazins „Buten & Binnen“). Lief auch auf RB (22.04.1990) und vermutlich anderen 3. Programmen.

22.04.1990

Musikrevue (RTL, 17:50 - 18:45)

Auftritt mit „Ding Dong“

In dieser sonntäglichen Musiksendung moderiert von Frank Papke trat die EAV auf der Bühne auf, dazwischen wurden Ausschnitte aus dem Musikvideo eingeblendet. Im Anschluss sprach Frank Papke mit Klaus Eberhartinger zwei Minuten lang.

28.04.1990

Formel Eins (ARD, 14:45)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

Folge 284 aus Lissabon/Portugal. Moderation: Kai Böcking.

13.05.1990

X-Large Spezial (ORF1)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

Gespielt wird das Musikvideo von „Es fährt kein Zug“

Gespielt wird das Musikvideo von „S'Muaterl“

Jugendmagazin des ORF mit einem Bericht über die EAV, produziert von DoRo. Der Bericht besteht aus Material, das die Produzenten DoRo für den Konzertmitschnitt „Neppomuk-Tournee 91“ und die Musikvideos zum Album „Neppomuk's Rache“ gedreht haben. Besonders an dem Termin ist, dass dort Musikvideos zu „Es fährt kein Zug“ und „s'Muaterl“ zu sehen sind. Außerdem wird ein kurzer Ausschnitt aus einer englischen Version von „Ding Dong“ angespielt.

15.05.1990

Seitenblicke (ORF2)

Die EAV präsentiert ihr neues Album „Neppomuk's Rache“ mit Interview mit Klaus Eberhartinger (2 min). Folge 638.

16.05.1990

ZDF-Hitparade (ZDF)

Auftritt mit „Ding Dong“

Die EAV erzielte den 2. Platz (Folge 248, Moderation: Uwe Hübner).

Wiederholungen:

14.12.2005 ZDFkultur 04:20
04.07.2012 ZDFkultur 15:30 - 16:15
05.07.2012 ZDFkultur 04:00 - 04:45
17.09.2012 ZDFkultur 07:00
26.02.2013 ZDFkultur 18:45
15.07.2013 ZDFkultur 18:45
03.12.2013 ZDFkultur 07:00
09.04.2015 ZDFkultur 18:45
19.05.1990

Flitterabend (ARD, 20:15)

Auftritt mit „Es fährt kein Zug“

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

In dieser Samstagabend-Show mit Michael Schanze, bei der frisch verheiratete Paar sich im Wettbewerb stellten um eine große Hochzeitsreise. Es wurde neben dem Live-Auftritt mit „Es fährt kein Zug“ auch ein kurzer Auschnitt aus dem Video von „Ding Dong“ gezeigt. Der Auftritt findet noch ohne Andy Töfferl statt, Mario Bottazzi ist ausgestiegen. Folge 9.

29.05.1990

Elf99 (DFF2, 16:45)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

Interview mit Klaus Eberhartinger in dieser Jugendsendung (benannt nach der Postleitzahl 1199, dem Sitz des Fernsehens der DDR in Berlin)

09.06.1990

P.I.T. - Peter Illmann Treff (ZDF, 23:25)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

Gespielt wird das Musikvideo von „Es fährt kein Zug“

45-minütige Musiksendung mit Peter Illmann mit Musikvideos von Popstars und kurzen Interviews, diesmal aus Wien. Thema der Sendung: Österreichische Popmusik. Sendung wurde produziert von Hannes Rossacher und Rudi Dolezal. Neben dem Musikvideo von „Ding Dong“ werden Out-Takes aus den Videoaufnahmen sowieo Aufnahmen aus dem Studio mit „Es fährt kein Zug“ gezeigt (Ausschnitte, die auch in „X-Large Spezial“ (13.05.1990) zu sehen waren). Außerdem kommen in der Sendung u.a. vor: Rainhard Fendrich, Falco, Manfred Deix, André Heller, The Form, Opus und Wolfgang Ambros.

Wiederholungen:

09.06.1991 3sat-Musikkanal
19.11.1994 3sat
25.06.1990

Seitenblicke (ORF)

Titel des Berichts: „Goldregen“. Bericht von einem Fest der EAV in Bregenz (2 min) mit Interview mit Klaus Eberhartinger. Folge 664.

21.07.1990

Dall-As (RTL)

Auftritt mit „Samurai“

Anarchische, konfrontative Talkshow mit Moderator Karl Dall.

24.07.1990

Seitenblicke (ORF)

Titel des Berichts: „Feste-Feiern“. Bericht von einer EAV-Party in Velden (2 min). Folge 929.

04.08.1990

Live am Samstag (ORF)

Auftritt mit „Samurai“

In dieser Gesprächsrunde zum Thema Erfolge und Mißerfolge sind unter anderen Teresa Orlowski, Jazz-Gitti, Helmut Thoma auch Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer zu Gast. Zu sehen ist ein Duell Eberhartinger-Spitzer, welches zugunsten Thomas Spitzer ausgeht. Aufzeichnung im Wiener Metropol. Moderation: Barabara Stöckl und Martina Rupp.

11.08.1990

ARD Wunschkonzert (ARD, 20:15)

Auftritt mit „Samurai“

Auftritt mit „Kann denn Schwachsinn Sünde sein“ (ohne Zwischenstrophen, eher als Medley gestaltet).

Wunschkonzert mit Dagmar Berghoff und Max Schautzer aus der Stadthalle in Chemnitz. Wurde auch im DFF1 (DDR-Fernsehen) ausgestrahlt.

11.08.1990

Erstens (BR3)

Klaus Eberhartinger und die EAV (5 min)

16.08.1990

live - die ZDF-talkshow (ZDF)

Auftritt mit „Samurai“

Auftritt mit „S'Muaterl“

Talkshow mit Elke Heidenreich und Rudolf Radke, aufgenommen in der Alten Oper Frankfurt. Von der EAV sind nur Anders Stenmo, Eik Breit, Nino Holm (an einem Klavier) und Klaus Eberhartinger dabei.

25.08.1990

P.I.T. - Peter Illmann Treff (ZDF)

Gespielt wird das Musikvideo von „Samurai“

45-minütige Musiksendung mit Peter Illmann mit Kurzporträts und Musikvideos von Popstars. Die Sendung kommt diesmal aus Skandinavien (Kopenhagen und Stockholm). Es kommen u.a. folgende Stars vor: Roxette, David Bowie, Falco, Lenny Kravitz und Die toten Hosen. Sendung wurde produziert von Hannes Rossacher und Rudi Dolezal.

05.09.1990

ZDF-Hitparade (ZDF, 19:25)

Auftritt mit „Samurai“

Die EAV erzielte den 2. Platz (Folge 252, Moderation: Uwe Hübner). Im Anschluss an den Auftritt spricht Uwe Hübner mit Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer über den Song und die kommende Tour.

Wiederholungen:

08.09.1990 ZDF
28.03.2006 3sat 02:10
09.07.2012 ZDFkultur 07:00
19.09.2012 ZDFkultur 07:00
27.02.2013 ZDFkultur 18:45
17.07.2013 ZDFkultur 15:00
04.12.2013 ZDFkultur 07:05
13.04.2015 ZDFkultur 18:45
27.09.1990

Seitenblicke (ORF)

Titel des Berichts: „Start-Zeichen“. Bericht vom Start der „Neppomuk-Tour“ mit Interview mit Klaus Eberhartinger (2:25 min). Folge 731.

02.10.1990

Steiermark Heute (ORF)

Konzertbericht

03.10.1990

Vorarlberg Heute (ORF)

Konzertbericht

04.10.1990

Vorarlberg Heute (ORF)

Konzert-Mitschnitt (25 min)

22.10.1990

Aktuelle Schaubude (NDR)

Gespielt wird das Musikvideo von „Samurai“

Das legendäre Unterhaltungsmagazin des NDR.

04.11.1990

X-Large (ORF, 17:30)

Gespielt wird das Musikvideo von „Einer geht um die Welt“

12.11.1990

Sport am Montag (ORF)

Gespielt wird das Musikvideo von „Ding Dong“

In der nicht ganz ernst gemeinten 750. Jubiläumsfolge der legendären Sportsendung wird ein kurzer Ausschnitt des „Ding Dong“-Musikvideos eingebaut.

15.11.1990

Baff (DFF1, 17:00)

Gespielt wird das Musikvideo von „Samurai“

Interview mit der EAV

19.11.1990

Live aus dem Schlachthof (BR3)

Auftritt mit „Einer geht um die Welt“

Die EAV tritt mit den Requisiten und Kostümen des Musikvideos in dieser langjährigen Jugendsendung. Moderation: Werner Schmidbauer

27.11.1990

Ja oder Nein (ORF2)

In dieser Rateshow, einer Adaption des TV-Klassikers „Was bin ich?“, versucht ein Rateteam um Alice Schwarzer, Vera Russwurm, Emil Steinberger und Gerhard Konzelmann ungewöhnliche Ereignisse und Beziehungen der Gäste zu erraten. Zum Schluss muss ein prominenter Gast erraten werden. In dieser Folge 8 ist dies die EAV. Moderation: Joachim Fuchsberger. Ein Koproduktion mit dem BR, die auch in der ARD ausgestrahlt wurde.

21.12.1990

Unbekannt (ORF1)

Klaus Eberhartinger singt Weihnachtslieder

29.12.1990

P.I.T. - Peter Illmann Treff (ZDF)

Gespielt wird das Musikvideo von „Einer geht um die Welt“

45-minütige Musiksendung mit Peter Illmann mit Musikvideos, diesmal aus Budapest. Thema: Ungarische und internationale Musik. Zu sehen sind Clips und Statements u.a. von Paul Simon, Mili Vanilli, Gianna Nannini, Rod Stewart, George Michael und Freddie Mercury. Sendung wurde produziert von Hannes Rossacher und Rudi Dolezal.

31.12.1990

Das kann ja heiter werden (ZDF)

Auftritt mit „Einer geht um die Welt“

Die EAV tritt mit den Kostümen und Requisiten aus dem Musikvideo in dieser Silvestershow moderiert von Ingolf Lück auf. Auch Günther Schönberger tritt als Frau mit dem „Donnerknall“ auf. Zwischen den Musikacts werden kurze Sketche und Szenen dargeboten u.a. von Wolfgang Völz, Ernst Hilbich, Hans Werner Olm, Lonny Kellner und viele andere. Weitere musikalische Gäste sind u.a.: Klaus und Klaus, Gottlieb Wendehals, Frank Zander, Klaus & Klaus, Mike Krüger und Jürgen von der Lippe.

Gesamt: 46 Termine mit 18 Wiederholungen, 18 Termine mit musikalischer Performance im Studio bzw. auf der Showbühne

Die TV-Termine ab 2002 sind aus dem Archiv von verUNsicherung.de, alle anderen Termine sind verschiedensten Quellen entnommen (Senderarchive, Medienberichte, Promoflyer, Plakate, Fernsehzeitungen, Videos auf YouTube, etc.). Die Liste ist sicher nicht vollständig und wird ständig korrigiert und erweitert. Sie ist mit besten Wissen und Gewissen recherchiert, für jeden Eintrag ist im Archiv eine Quelle angegeben, Korrekturen und Ergänzungen sind jederzeit willkommen per Mail. Die Solo-Termine von Klaus Eberhartinger werden noch zu einer späteren Zeit separat veröffentlicht und sind nicht in dieser Liste enthalten.