Notizen über die allgemeine Verunsicherung
Alles ist erlaubt

Kremsakarikatorium

Am 8.12.2018 wird um 11:00 Uhr die große Ausstellung „Thomas Spitzer - Rockomix ein Leben lang!“ im Karikaturenmuseum Krems eröffnet und zeigt den einen Aspekt aus Thomas Spitzers Schaffen, der bisher nicht so stark im Fokus der Öffentlichkeit war: Die Zeichnungen und Karikaturen. Ein künstlerischer Bereich, den er mittlerweile auch kommerziell nutzt, zuletzt mit der grafischen Gestaltung von Slotmaschinen des Online-Kasinos der österreichischen Lotterien („win2day“ Spot). Die Laudatio zur Eröffnung der Ausstellung hält Joesi Prokopetz, anschließend wird der Song „Gegen den Wind“ performt — angekündigt als „Lemo, 'Gegen den Wind', Ex-Bandmitglieder der EAV Nino Holm & Eik Breit“ in der Einladung. Die Ausstellung geht von 09.12.2018 bis 10.02.2019 und ist kuratiert von EAV-Bändigerin Satanella und dem künstlerischen Direktor des Museums, Gottfried Gusenbauer. Es ist anzunehmen, dass jeder, der die Ausstellung nicht besucht, etwas verpasst. Also ab nach Krems!

05.12.2018 [Forum]

Alles ist erlaubt

Heute ist es rausgekommen: Das neue EAV-Album „Alles ist erlaubt“. Erschienen ist es in mehreren Editionen. Auf allen gängigen Download- und Streamportalen, als schön gestaltete CD im Schuber, als Doppelvinyl für die Old-School-Kids und als Buch-Edition mit vielen Zeichnungen im Schuber in sehr (diesmal wirklich!) hochwertiger Ausführung plus Bonus-CD mit Demos und Instrumental-Versionen. Alle Editionen sind liebevoll jeweils anders gestaltet, also kann der Sammler getrost alles kaufen. Die Buch-Edition hat nur den Fehler, dass sie zwei Seiten mit einem Text von mir füllt. Ihr könnt sie trotzdem kaufen, denn es ist die am besten gestaltete Album-Gesamtausgabe der EAV aller Zeiten.

Außerdem gab es die Buch-Edition beim Drogeriehändler Müller exklusiv mit einer zusätzlich dazugelegten Zeichnung von Thomas Spitzer für Vorbesteller.

28.09.2018 [Forum]

[Ältere Nachrichten im Nachrichten-Archiv]

Dies ist keine EAV-Fansite, es ist eine Website, die Freude an der EAV vermittelt.

[Impressum] Diese private Website ist online seit 1997.