Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Ziwuwu (Anton aus Dschibudi-Mix)

Zugabe, Zugabe...

Tja, wenn die Begeisterung so groß ist,
will ich mich dem auch nicht widersetzen.
Und tatsächlich, einen haben wir noch,
meine Damen und Herren, es handelt sich dabei
um eine gelungene Fusion von folkloristischen
Elementen mit afro-amerikanischem Rapgesang,
bei dem unsere weißen Alpen schwarz werden und
das Edelweiß verdorrt. Interpretiert wird dieses
geniale Werk von zwei alten Haudegen der Musikbranche,
nämlich von Roberto Planquadrat, bekannt geworden mit
seinem Neger aus Kurpfalz, und dem alpenländischen
Kleiderschrank Wilfried. Und zusammen singen
sie nun für uns das Traditional „Ziwuiziwui“.

Diheiho, ...

Solang der Mensch nur denken kann,
hupft da Bock auf die Goas.
Und wenn er ned grodaus hupft,
hupft er im Kroas.

Beim Zeugfest wird umme g'spiem,
oft is oana lieg'n bliem.
Drei Tag lang Schädlweh,
a so a Gaude!

Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zechnkaas,
es schlogt glei hoibe druia!
Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zwetschgengeist,
prost und halleluja!

Diheiho, ...

Die Blosmusi spoit auf, dass's raucht.
Wir ham no nia an Hip Hop braucht,
dann is oana kemma, so a Depp,
und hot es grett.

Hey, hey, what you got to say?
What you got to say?
Come on baby, whould you be my girl?
Come on girl, let me rock your world.
Say, one, two, three, four,
come on you, get on the floor,
ding ding dong, rock so well,
come on girl, let me ring your bell!

Und jetzt hot grod oana g'sunga,
und des hot si ned g'reimt.
Wann er es no amoi singt,
werd eam der Oarsch zamma g'leimt!

Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zebraschaas,
es schlogt glei hoibe druia!
Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zwetschgengeist,
prost und halleluja!

Diheiho, ...

Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zechnkaas,
es schlogt glei hoibe druia!
Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zwetschgengeist,
prost und halleluja!

Now, you are the pain,
if you wanna gain,
your mother don't knew
what makes me feel good.
so fine, you open up my mind,
Oarsch zamma g'leimt!

Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zechnkaas,
es schlogt glei hoibe druia!
Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zwetschgengeist,
prost und halleluja!

Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zechnkaas,
es schlogt glei hoibe druia!
Zewuiziwui, Zewuiziwui
Zewuiziwuiziwuia.
Zwiberl, zaberl, Zwetschgengeist,
i mog koan Maracuja!

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: Traditional, Thomas Spitzer
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Thomas Spitzer, Klaus Eberhartinger, Kurt Keinrath

Bemerkungen

Der Refrain ist eine Verballhornung des Höttinger Vögelfoacher-Lied, ein österreichiches Volkslied (Hötting ist ein Stadtteil von Innsbruck). Wilfried wurde mit einer Punk-/Rock-Version dieses Liedes bekannt, es war Auslöser seiner erfolgreichen Solokarriere.

Grundlage

Dieses Lied ist eine Variante von „Ziwuwu“, erschienen auf „Austropop in Tot-Weiss-Tot“ (anderer Text und andere Produktion).

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen: