Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Die Zeit

Ja, ja, ja, so ein Märchen,
ja, ist schon was Schönes!
Ich schau mir ja
Märchenfilme gern an,
weil sie meistens gut ausgehen.
Am liebsten Zuhause,
Decke, Fernseher.

Aber wie der Volksmund
so schön sagt:
Die Zeit wär schön,
nur ans is blöd,
dass mit der Zeit
die Zeit vergeht!

Und wenn's Du Dir dann
die Nachrichten anschaust
oder die Zeitungen anschaust!
Verheerend! Eine Katastrophe!
Da möchtest am liebsten gar nicht aufstehen!
Bleibst liegen,
weil'st eh nichts machen kannst.

Deswegen sag ich immer:
Und wenn die Welt auch untergeht,
mir is es wurscht, ich bleib im Bett!

[(gekürzter) Text von „Die Zeit“, erschienen auf „Nie wieder Kunst“ - Kirchturmuhr-Strophe fehlt]

Grundlage

Dieses Lied ist eine Variante von „Die Zeit“, erschienen auf „Nie wieder Kunst“ (gleicher Text, aber andere Produktion).

Tour-Programme

Diese Produktion wurde im Rahmen folgender Tour-Programme live gespielt: