Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Die Russen kommen

Igor kam aus Kasachstan
mit Transsibirski Eisenbahn,
war früher Chef von KGB,
liegt heut' am Strand von St. Tropez.

Heut ißt er Wachteln anstatt Borscht(sch)
und trinkt Champagner gegen den Dorscht,
hat Rolexuhr und Seideng'wand'l.
Die Kohle stammt aus Waffenhandel.

In Bezirk, wo Rotlicht strahlt,
hat Brüderchen sich ausgemalt:
Da kann man machen sehr viel Geld
überall auf ganze Welt.

Und gibt's in Wien am Gürtel Zoff
fährt Mercedes ein in Hof.
Und wer nicht zahlt, und zwar in bar,
hat Loch in Kopf wie alter Samowar.

Cocktail ist von Molotow
Hauptgang heisst Kalaschnikow.

Oioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Igor macht jedes Geschäft.
Er ist wie Wolf, der niemals schläft.
Plutonium und Kokain,
überall hat Igor Finger drin.

Europa ist Schlaraffia
für neue Russki Mafia.
Von Zürich, Rom bis Wuppertal,
alles zittert vor Mann aus dem Ural.

Und Olga tanzt den Kasatschok
auf Reeperbahn - mit ohne Rock.

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da!
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Die alte Zeit von Sichel-Hammer
war finanziell ein großes Drama.
Auf Uniform zwar sehr viel Gold,
jedoch in Tasche Rubel, der nix rollt.

Auf Perestrojka und Glasnost
stoßt Igor an - Nastrowje Prost!
Und fliegt nach Moskwa wie ein Komet
zu Mamutschka im privaten Jet.

Drum' Salut für Gorbatschow
natürlich mit Kalaschnikow!

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da!
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Dros, qua, tri!

Oioioioi - die Russen kommen!
Nastrowje - und schon sind sie da!
Oioioioi - die Russen kommen!
Die neue Russki-Mafia.

Daten

Text: Thomas Spitzer
Musik: Thomas Spitzer
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Kurt Keinrath, Thomas Spitzer, Klaus Eberhartinger

Bemerkungen

Als „Molotowcocktails“ bezeichnet man mit einer brennbaren Flüssigkeit gefüllte Flaschen, die als Wurfwaffe verwendet werden. „Perestrojka und Glasnost“ sind Schlagworte, die den von Michael Gorbatschow eingeleiteten Reformprozess in der Sowjetunion bezeichnen. Durch mehr (wirtschaftliche wie politische) Öffnung zum Westen sollte das verkrustete System modernisiert werden. Indirekt wurde damit aber das Ende der UdSSR und der Beginn des neoliberalen Wirtschaftssystems eingeläutet. So war die Basis für den Aufstieg der heutigen Wirtschafts-Oligarchen (einige wenige haben sehr viel Geld auf Kosten aller) gelegt.

Rezension

Der Text bringt das brisante Thema Mafia brilliant auf den Punkt und die Musik paßt natürlich wie die Kalaschnikow aufs Auge!

Ein gelungenes Lied: Note 1

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen:

Varianten

Folgende Varianten diese Liedes existieren:

Live

Dieses Lied wurde live in folgenden Varianten gespielt (Liste nicht vollständig):