Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Theater um die Kunst

Lang, lang ist's her.
Lang, lang ist's her.
Lang, lang ist's her.
Lang ist's her.

Einst war ich ein Megastar,
berühmt und höchst vermögend.
Und fuhr im fetten Jaguar
die Groupies durch die Gegend.

Ich stank vor Geld wie magenkrank,
dann kroch das Internet
über'n Globus seitdem bin ich blank
und flacher als ein Bügelbrett.

Macht's ka Theater um die Kunst,
im Internet gibt's sowieso alles umsunst.
Macht's ka Theater um die Kunst
und auf Tantiemen wird gebrunzt!

Seit meine Villa mich verließ
leb' ich auf schlankem Fuß
und leid wie jeder Musikus
an „Morbus Born To Loose“.

Ich singe in der Innenstadt
in der Passantenzone.
Wer einen Euro übrig hat
wirft ihn in die Melone.

Macht's ka Theater um die Kunst,
im Internet gibt's sowieso alles umsunst.
Filme, Bücher so wie Lieder
neben den Damen ohne Mieder,
nur macht's ka Theater um die Kunst.

Neben mir am Trottoir,
da sitzt ein Asylant,
gelb bezahnt und grinst mich an
als wär ich ihm bekannt.

Er nuschelt zu mir asthmaschwer:
„Oida, hearst, i dram!
Woarst Du ned amoi irgendwer?
Hättest Du an Tschick für mi
statt am Autogramm?“

Macht's ka Theater um die Kunst,
im Internet gibt's sowieso alles umsunst.
Macht's ka Theater um die Kunst
und auf Tantiemen wird gebrunzt!

Lang, lang ist's her.
Lang ist's her.

So zupf ich täglich meine Hits
auf meiner oiden Schrumpel
und fallen fünf Japaner ein,
ruf ich nur: „Auf geht's, Kumpel!“

Endlich wieder volles Haus,
die Kameras, die surren.
Doch jede Menge löst sich auf,
hört sie einen Wachmann murren:

Macht's ka Theater um die Kunst,
im Internet gibt's sowieso alles umsunst.
Holt's Euch alle froh und munter
gratis einen runter,
weil ein echter Künstler
(ein echter Künstler)
macht sowieso alles umsunst.

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: Thomas Spitzer
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Kurt Keinrath

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen:

Varianten

Folgende Varianten dieses Liedes existieren: