Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Hunger

Mahlzeit!
A Hunger!

Küss die Hand, grüß Gott Herr Meier!
- Tach Herr Franz!
- Na, was macht der Pleitegeier?
- Schwebt über der Hochfinanz!
- Kuck mal, unser Eidgenosse! Hallo Urs von Toblero!
- Na, wie geht's so ohne Euro?
- Jeder Franken macht mich froh!
- Meine Herrn hob' i an Hunger,
- kann von Kohldampf kaum noch stehn.
- Mir ist auch schon schlecht im Magen.
- Vielleicht sollt' ma wos essen geh'n?

Schnudlidlhab, schnudldidlhabhab!
A Hunger!

Die Liebe geht durch den Magen,
Herr Nachbar, ich lade Sie ein.
Auf dass wir uns immer vertragen,
Europa war noch nie so klein.

Wiener Schnitzel,
- Gaumenkitzel,
- Beuschlsupp'n,
- Burenhaut,
- Kaiserschmarrn,
- Schlogstarnitzel.
- Gut gekaut
- is hoib verdaut.
- Guter deutscher Sauerbraten,
Frikadellen, Eisbein fein,
strammer Max, kein langes Warten.
- Ja, Esskultur muss einfach sein!
- Kennt's Ihr kane Schinkelfleckerl,
gröste Nierndler, Hirn mit Ei?
- Hirn mit Ei klingt philosophisch.
- Currywurst, ick bleib Dir treu!

Mahlzeit!
Schnudlidlhab, schnudldidlhabhab!

Bald wer'n olle türkisch essen!
- Kebab stärkt die Manneskraft.
- Die Ungarn hob i a schon g'fressen.
- Ein Prost auf Eure Nachbarschaft!
- Pizzahütten, Gyrosstandl.
- Dönerfleisch statt Sauerkraut!
- Meine Herr'n, wir müssen handeln.
- Sagt's das bitte nicht zu laut.

A Hunger!

Die Liebe geht durch den Magen,
Herr Nachbar, ich lade Sie ein.
Auf dass wir uns immer vertragen,
Europa war noch nie so klein.

Schnudlidlhab, schnudldidlhabhab!
A Hunger!
Mahlzeit!
Schnudlidlhab, schnudldidlhabhab!
A Hunger!

Heute steht in jeder Küche
- zwei Rumänen, ein Polak.
- Zu spät kommen die schlauen Sprüche,
so steht's im EU-Vertrag.
- Schaut's da drüben, die Alpanesen!
- Couskous anstatt Blumenkohl,
daran wird das Volk verwesen.
- Ich sag nur: Das Boot ist voll!

Schnudlidlhab, schnudldidlhabhab!
A Hunger!

Die Liebe geht durch den Magen,
Herr Nachbar, ich lade Sie ein.
Auf dass wir uns immer vertragen,
Europa war noch nie so klein.

Moselweine?
- Zuckerwasser!
- Grauburgunder?
- G'schloderwerk!
- Deutscher Riesling?
- Ned zum Sauf'n!
- Wie wär's mit einem Underberg?
- Sachertorte, Linzer Schnitte,
Guglhupf, das ist ein Traum!
- Und das Loch da in der Mitte?
- Ist damit man durchschau'n kann.

A Hunger!

Die Liebe geht durch den Magen,
Herr Nachbar, ich lade Sie ein.
Europa war noch nie so klein.

Mahlzeit!

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: David Bronner, Fritz Jerey, Klaus Eberhartinger
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Fritz Jerey

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen: