Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Gruftgranaten-Intro

Mille, mille grazia!
Schade war's um jedes Jahr!
Mille, mille grazia!
Es bleibt alles wie es war.

Mille, mille grazia!
Schade war's um jedes Jahr!
Mille, mille grazia!
Es bleibt alles wie es war.

In tiefer Trauer verabschieden wir uns
von unseren geliebten Austropop.
Die Einäscherung erfolgt morgen
im Wiener Musikkrematorium.
Amen!

Mille, mille grazia!
Schade war's um jedes Jahr!
Mille, mille grazia!
Es bleibt alles wie es war.

Mille, mille grazia!
Schade war's um jedes Jahr!
Mille, mille grazia!
Es bleibt alles wie es war.

Ja, meine sehr verehrten Damen und Herren,
2000 Jahre Austropop sind genug.
Aber heute treten sie noch einmal auf -
die Giganten der heimischen Musikkultur.
Begleitet wie immer von unserer
Sanatoriumsband, den Mümmelgreisen, unter
der Leitung des zahnlosen Adi Asthma.
Meine Damen und Herren,
Applaus für die Gruftgranaten!

Let's groove! Oh yeah! Let's groove!
Let's groove! Oh yeah! Let's groove!
Die Gruftgranaten!
Let's groove! Die Gruftgranaten! Let's groove!
Let's groove! Die Gruftgranaten!

Mille, mille grazia!
Schade war's um jedes Jahr!
Mille, mille grazia!
Es bleibt alles wie es war.

Die Gruftgranaten!

Mille, mille grazia!
Schade war's um jedes Jahr!
Mille, mille grazia!
Es bleibt alles wie es war.

Die Gruftgranaten, meine Damen und Herren!

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: Thomas Spitzer
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Mark Duran, Kurt Keinrath, Thomas Spitzer

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen: