Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Ist da ein anderer Mann

Wahre Liebe, wahre Liebe,
wahre Liebe oder auch nicht!

Sie kam eines Nachts nicht nach Hause,
das Bett neben ihm, das blieb leer.
Er machte sich selbst eine Jause,
denn er war hungrig wie ein Bär.

Am nächsten Tag stand sie in seiner Türe,
zerissen, verludert und verhurt,
nahm sein Auto, sein Geld und die Papiere,
sagte „Adieu“ und schon war sie furt.

Und da fragte er sich das erste Mal:

Ist da ein anderer Mann in Deinem Leben?
Ist da ein and'rer, von dem ich nichts weiß?
Ist da ein anderer Mann und sollt es ihn geben,
dann sag ihm „Servus“ und dass ich Hugo heiß.

Nach einem Jahr schrieb sie ihm zwei Zeilen:
„Ich bin schwanger und brauche Geld.
Schleich Dich zur Bank, du musst Dich beeilen,
weil es uns hier in Rio sehr gefällt!“

Und da fragte er sich das zweite Mal:

Ist da ein anderer Mann in deinem Leben?
Ist da ein and'rer, von dem ich nichts weiß?
Ist da ein anderer Mann und sollt es ihn geben,
dann sag ihm „Servus“ und dass ich Hugo heiß.

Wahre Liebe, wahre Liebe,
wahre Liebe oder auch nicht!

Nach weiteren zehn harten Jahren,
da hat er sie noch einmal geseh`n.

Sie ging mit dem anderen ins Kirchlein,
sie tauschten die Ringe, die Trauung war schön.
Sie stiegen vermählt in den Porsche,
er rief ihr nach, doch sie konnt' ihn nicht versteh`n:

Ist da ein anderer Mann in Deinem Leben?
Ist da ein and'rer, von dem ich nichts weiß?
Ist da ein anderer Mann und sollt es ihn geben,
dann sag ihm „Hugo“ und dass ich Servus heiß.

Äh nein.

Ist da ein anderer Mann in Deinem Leben?
Ist da ein and'rer, von dem ich nichts weiß?

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: Thomas Spitzer
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Klaus Biedermann, Kurt Keinrath, Thomas Spitzer

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen: