Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Im Himmel ist die Hölle los

Der Himmel, der ist himmelblau,
seitdem's den Himmel gibt.
Es gab Rabatz nicht und Radau,
man hatte sich geliebt.

Die Engelein frohlockten
ganz ohne Mundgeruch.
Doch dann kam plötzlich unverhofft
der Teufel auf Besuch.

Seitdem stinkt's im Elysium
nach Schwefel und nach Russ.
Die Engel tragen Hörner
und sonntags Pferdefuss.

Sie färben sich die Flügel grell
und wechseln nicht die Socken,
fummeln an verbot'ner Stell'
und scheussen auf's frohlocken.

Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“
Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“

Dominus vobiscum et cum spiritu tuo.
Sakrament - Der Himmel brennt,
der Teufel war do!

Die Heilige Dreifaltigkeit
legt ihre Stirn in Runzeln
und sagt: „Beim Namen uns'rer selbst,
man will uns wohl verhunzeln!“

Die Lobgesänge sind verstummt,
kein Schwein sing Hosianna.
Statt Nektar gibt es Alkohol
und Junkfood anstatt Manna.

Die Zuständ hier sind frevelhaft,
wenn nicht luzifernabel.
Maria liegt im Drogenrausch
ein zweiter Turm zu Babel!

Die Cherubime zucken aus
sind ausser Rand und Band.
Sie lieg'n zu viert im Wolkenbett
und treiben's miteinand'.

Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“
Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“

Ein jeder treibt es ohne Scham
wie zu Gomorrah's Zeiten.
Die Serafine sieht man nackt
durch das Elysium reiten.

Sie legen sich die Ketten an,
im Arsch die Pfauenfeder,
und schrei'n im Sado-Maso-Wahn
nach dem Peitschenleder.

In der Hölle feiern Luzifer
und diabolische Komplizen
bei Satansbraten, Schwefelbier
den Sieg der Malefizen!

Die Erde ist schon längst sein Reich,
doch das war ihm zuwenig.
Jetzt macht er sich den Himmel gleich.
Mephisto heisst der König!

Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“
Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“

Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“
Im Himmel ist die Hölle los!
Die Engel machen blau.
Und Petrus schreit: „Ich bin der Boss
und Gott ist meine Frau.“

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: Thomas Spitzer, David Bronner
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Thomas Spitzer, Klaus Eberhartinger

Bemerkungen

Das „Elysium“ ist in der griechischen Mythologie die „Insel der Seligen“, auf der jene Helden landen, die von den Göttern geliebt wurden oder denen diese Unsterblichkeit schenkten (Quelle: Wikipedia). In vielen mittelalterlichen Darstellungen wird der Teufel mit einem Pferdefuss dargestellt. Die „Heilige Dreifaltigkeit“ bezeichnet im Christentum die Einheit von Gott, Jesus Christus und dem Heiligen Geist. Das „Hosianna“ (hebr. „Hilf doch!“) ist ein Lobgesang bei der katholischen Eucharistiefeier. „Cherubine“ und „Serafine“ sind besondere „Engelsklassen“ im Alten Testament. Mit „Dominus vobiscum“ (lat. „Der Herr sei mit Euch“) begrüßt der Priester in der lateinischen Messe der römisch-katholischen Kirche die Gemeinde. Die Gemeinde antwortet darauf mit „Et cum spiritu tuo“ (lat. „Und mit Deinem Geiste“). „Malefizen“ wurden im Mittelalter Personen bezeichnet, die man für Magier oder Hexen hielt und der damaligen Anschauung nach dämonische Taten vollbrachten. „Mephisto“ = „Teufel“.

Aufgenommen und gemischt im K&K-Studio von Kurt Keinrath.

Rezension

Eine beeindruckende „Overtüre“ ganz nach der Tradition der EAV! Besonders die Instrumentalbegleitung mit orchestralem Sound verleiht dem Lied einen imposanten Eindruck. Textlich besinnen sie sich wieder auf ihre provozierende Zeit von „Burli“ oder „Küss die Hand schöne Frau“.

Deshalb: Note 1

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen:

Live

Dieses Lied wurde live in folgenden Varianten gespielt (Liste nicht vollständig):