Notizen über die allgemeine Verunsicherung

Beim Csejtei im Hof

Beim Csejtei im Hof
wo die Mistkübeln steh'n.
Hinter'm Wirtshaus da Platz
hat vieles scho' g'sehn.

Vor hundert Jahr' sans do
mit die Pferd no g'foahrn.
Die Äpfel ham's hinten g'schiss'n
und g'fress'n ham's vorn
beim Csejtei im Hof.

Beim Csejtei im Hof
wo da Bierführer wart,
dass a Fassl obbiagt
und da Wirt si was spart.

Früher ham da no
die Zigeuner aufg'spült
in da Stub'n neb'm am Ofen,
wer frech war, der hat si verkühlt.

Beim Csejtei im Hof,
beim Csejtei im Hof,
wo die Mistkübeln steh'n.

In die 40er Jahr
hat da oide Wirt
die Juden hamlich g'fuadert
sonst war'n sie krepiert.

Seine Nachbarn, die guaden,
ham brav olles g'meld't.
Die Gestapo hat 'n Csejtei
im G'fängnis a Pritschn aufg'stellt
statt beim Csejtei im Hof.

Dann nach'n Krieg
is a Wunder passiert.
Da san die Nazis zu die neich'n
Parteien marschiert.

Über'd Nacht und wenn an des G'wissen druckt
Rennt a heit no in'd Kirchn
wo er's Weihwasser
kübelweis' schluckt.

Beim Csejtei im Hof, beim Csejtei im Hof,
wo die Mistkübeln steh'n.
Beim Csejtei im Hof, beim Csejtei im Hof,
wo die Mistkübeln steh'n.

Beim Csejtei im Hof, beim Csejtei im Hof,
beim Csejtei im Hof, wo die Mistkübeln steh'n.

Beim Csejtei im Hof
da Ferrari heut brummt.
Damit der Herbert mit die Huren
in sei Bloshütt'n kummt.

Über'n Csejtei sein Hof,
wo die Mistkübeln stehn,
do werd i no oft in mei
waaches Bett schlafen gehen.
Beim Csejtei im Hof.

In die obersten Zimmer
brauchst kan Vorhang vorziag'n,
wo die Feldbacher Herrn
ihr Frau Doktor betriag'n.

Weil die Gattin liegt eh scho
im Zimmer daneb'n,
wahrscheinlich mit mir,
so is halt beim Csejtei des Leb'n.

Beim Csejtei im Hof, beim Csejtei im Hof,
wo die Mistkübeln steh'n.
Beim Csejtei im Hof, beim Csejtei im Hof,
wo die Mistkübeln steh'n,
wo die Mistkübeln steh'n.

Credits

Text: Thomas Spitzer
Musik: Thomas Spitzer, Kurt Keinrath
Sänger: Klaus Eberhartinger
Produzent: Kurt Keinrath

Bemerkungen

„Bierführer“ = „Bierfahrer“. Csejtei ist ein Hotel in der steirischen Kleinstadt Feldbach, welche der Sitz des Managements der EAV ist. Feldbach ist sozusagen die „Heimat der EAV“. In diesem Hotel nächtigen Bandmitglieder der EAV häufig, insbesondere Thomas Spitzer, wenn sie in Feldbach sind.

Publikationen

Diese Produktion ist auf folgenden Publikationen erschienen:

Varianten

Folgende Varianten dieses Liedes existieren: