Notizen über die allgemeine Verunsicherung

4xang - 4xang

4xang

CD: 1998 AT (GECO H-044)

  1. Ansage Goethe
  2. 4-Xang Hymne
  3. Mädli
  4. Pfefferlbuam
  5. A casa D'rene
  6. The Doo Run Run
  7. Trotteln
  8. Die alte Resi
  9. Kufsteinlied
  10. Ansage Pause
  11. Moja Jube
  12. Dat mu min leivste bist
  13. Messalina
  14. Ich tät ja so gern
  15. Freunderlwirtschaft
  16. Ciri Biri Bela
  17. Gestatten
  18. Goasbeidlbauernbuam
  19. Highdelbeeren
  20. Waldemar
  21. Child in Time (Uah, Ha, Ha)
  22. Amol in da Woch'n
  23. X'Stanz'ln
  24. Alle Mensch'n san ma z'wider
  25. Mei Wehweh

Bemerkungen

Das erste Album von 4xang ist ein Live-Mitschnitt aus dem Theatercafé Graz. Dargeboten werden sehr viele traditionelle österreichische Volkslieder, die im A-Capella-Viergesang von 4xang und mit Überarbeitung von Wilfried Scheutz ein ganz neues musikalisches Gewand bekommen. Dazu gesellen sich internationale Volkslieder und ein paar wenige Welthits. Mit dem erfolgreiche Song „Highdelbeeren“ von Wilfried ist auch ein Song dabei aus der Feder von Thomas Spitzer.